Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Pauline und ihr Erbrechen

Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Herr Frodo am Di 30. Mär 2010, 15:13

Seit Pauline bei uns ist, erbricht sie hin und wieder..wie es vorher war, weiss nur sie selbst und deshalb waren wir mit diesem Problem auch schon mehrfach mit der ihr bei unserer Tierärztin. :doctor: Ihr Blut wurde von hinten bis vorne untersucht, ihr Kot wurde von oben bis unten gecheckt..nichts wurde gefunden. Eine Zeitlang, hatte sich dieses Erbrechen, welches immer zur gleichen Zeit, in den frühen Morgenstunden vorkommt , verringert. Und seit Paulinchen das neue Futter ohne Getreide frass war es schon sehr selten geworden. Aber, seit ein paar Tagen, ist es wieder da..und haut mein Paulinchen, obwohl es nur einmalig ist, total von den "Katzenpuschen" :cat-sick: Heute morgen, wars wieder soweit..einmal :kotz: und Paulinchen ist den ganzen Tag nicht ansprechbar, heisst gereizt und appetitlos. Sie knabbert was die letzten Zähne noch herhalten am Katzengras und ihre Laune ist ganz weit unten. Ein Anruf bei unserer Tierärztin, ergab, einen Versuch mit diesem INTESTINAL Futter von, R....... na ihr wisst schon, zu starten, bis nach Ostern abzuwarten, es sei denn die ganze "Sache" wird heftig und akut und dann zu röntgen, damit ein Tumor ausgeschlossen/ bestätigt werden kann..oder eben ein anderes chronisches Geschehen, denn genau die Blutzellen, die bei chronischen Erkrankungen erhöht sind, waren auch bei Paulinchen erhöht und nur die, ausser des Coronavirustiters. Ich hatte ja eine Futtermittelunverträglichkeit in Verdacht, dieses Erbrechen hervorzurufen, denn ausser diesem, hat Paulinchen nix, ist im Gegenteil für ihr Alter und ihre Rasse, die ja nun mal für jede Krankheit anfällig ist, sehr fit. Ich hätte die ganze "Prozedur" auch schon machen lassen, aber Pauline, lässt sich weder von unserer Tierärztin, noch von irgendeiner ihrer Arzthelferinnen, anfassen, geschweige auch noch festhalten und röntgen.. :cat-brrr: also bräuchte sie wieder eine Narkose..und die möchte ich ihr nur dann geben lassen, wenn nix anderes mehr geht, denn wer weiss, wie oft das noch sein muss..
Tja, nun versuchen wir ihr zur Nacht, eben dieses Futter hinzustellen, damit sie nicht mit zuviel Magensäure zu kämpfen hat wenn sie garnix bekommt und warten noch ein paar Tage ab. Und ich hoffe, dass dieses Erbrechen, sich wieder legt..drückt mal die Daumen. EINE chronisch kranke Mietz reicht mir eigentlich.. :cat-shy:

LG. Ute
100_4050.jpg
Endlich ist sie nach einem unruhigen Vormittag, auf meinem Bett eingeschlafen.. :cat-sleep:
Herr Frodo
 

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Knuddelbande am Di 30. Mär 2010, 15:51

Liebe Ute du kommst aber zur Zeit auch überhaupt nicht zur Ruhe :knuddel3:
Ich drücke deiner Pauline ganz feste die Daumen und wünschen der Süßen :gutebesserung:
LG Sigrid
und die Samtpfoten Gismo, Jolie, Sammy und Opa Ludwig

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Benutzeravatar
Knuddelbande
Quasselkatze
 
Beiträge: 191
Registriert: 20.01.2008
Alter: 52 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf (NRW)

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Zillimaus am Di 30. Mär 2010, 16:09

Ute ihr habt es auch nicht leicht :troest:
Für Pauline :gutebesserung: und fest gedrückte daumen von mir *autsch jetzt sin se abgefallen*:daumen1: :daumen1:
und gedrückte Pfoten von Melly :pfote: :pfote: :pfote: :pfote:
Lass dich mal drücken :knuddel5: für Pauline einen dicken Knuddler :streicheln:
und für Melody auch :streicheln:
Alles Gute :blumen:
wünscht
Zilli :kuss:
:troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest:
Zuletzt geändert von Zillimaus am Di 30. Mär 2010, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Lina 20.1.2004 - 24.9.06
Nie vergessen, immer geliebt.
Benutzeravatar
Zillimaus
Very Important Cat
 
Beiträge: 1847
Registriert: 18.11.2009
Alter: 21 Weiblich

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Christine1962 am Di 30. Mär 2010, 16:39

Wieviel Kummer und Sorgen kommt denn bei euch noch dazu :cat-sad: :cat-cry:
" Laufend was Neues und nie was gescheites" :traurig1:
:troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest: :troest:
Na klar hier in Groitzsch wird alles gedrückt,was nur geht :daumen2: :daumen2:
:cat-stapf-grau: - :pfote: :pfote: :pfote: :pfote:
Ich drück dich und deine 2 Wuschel :knuddel5: :knuddel5: :knuddel3:
Viel Kraft und :gutebesserung:
Viel ,ganz viel :glueck: :glueck: :glueck: :glueck: :glueck: :glueck:
Denk an euch :cat-wave:
LG Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 56 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Frosch am Di 30. Mär 2010, 16:52

Hallo Ute!

:troest: Ich hoffe das es mit dem Futter besser wird und Pauline nicht geröngt werden muss.
Man du kommst wohl wirklich nie zur Ruhe :knuddel5: .

Ich wünsche der kleinen Wuschelmiez :gutebesserung:

:catwinken:

LG Sabrina :cat-stapf-schwarzw: :cat-stapf-weiss: :cat-stapf-rot:
Benutzeravatar
Frosch
Very Important Cat
 
Beiträge: 2190
Registriert: 07.11.2008
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon vincent am Di 30. Mär 2010, 17:43

Katzen erbrechen auch die beim Putzen verschluckten Haare.Dafür auch das Grasfressen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Zillimaus am Di 30. Mär 2010, 17:53

Ganz kurz :offtopic: das könnte auch die Ursache für melly Erbrechen sein :backtotopic:
Alles Gute an euch und :gutebesserung: an dein krankes Schätzchen :streichel:
Lina 20.1.2004 - 24.9.06
Nie vergessen, immer geliebt.
Benutzeravatar
Zillimaus
Very Important Cat
 
Beiträge: 1847
Registriert: 18.11.2009
Alter: 21 Weiblich

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon uschi am Di 30. Mär 2010, 18:23

Ach Ute, den Ärger mit der Narkose kann ich richtig nachvollziehen, Du weißt warum.

Hat Deine Ärztin schon mal an die Bauchspeicheldrüse gedacht, wäre auch eine Möglichkeit.

Ich drücke Paulinchen die Daumen :daumen2:

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Herr Frodo am Di 30. Mär 2010, 19:39

uschi hat geschrieben:Ach Ute, den Ärger mit der Narkose kann ich richtig nachvollziehen, Du weißt warum.

Hat Deine Ärztin schon mal an die Bauchspeicheldrüse gedacht, wäre auch eine Möglichkeit.

Ich drücke Paulinchen die Daumen :daumen2:

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:


Ja, hat sie Uschi, das war sogar der erste Verdacht, den wir schon zu Anfang hatten, aber alle Werte waren gut! Und Pauline hatte keine Entzündung und keine erhöhten Zuckerwerte. Nur die Lympozyten waren leicht erhöht, was auch durch den Anfahrtsstress/ Wartestress bei der Ärztin kommen könnte, wie uns gesagt wurde. Sonst war alles im Blut in Ordnung, ausser der Coronavirustiter, der war auch erhöht, aber da denke ich nicht, dass da was ist, das wird Paulinchen schon lange haben..wie viele Katzen eben. Inzwischen hat sie von dem Diätfutter gefressen und musste sich richtig gegen Melody durchsetzen, weil die das Zeugs so gern hat.. :cat-eat: ist ja praktisch damit aufgepäppelt worden.. der Zwerg.. :cat-lol: ich hoffe mal die Kübelei :kotz: gibt sich. (Am Nachmittag war Pauline schon wieder draussen und hat mir ein bischen beim Unkrautzupfen widerlich wie das schon spriesst) geholfen.. :ja: und wenn nicht, na dann muss es eben sein, mit der Narkose wir müssen ja wissen was ihr fehlt..aber ein paar Tage probieren wir es nun mit dem Diätfutter und gekochtem Putenfleisch...

LG. Ute :cat-wave:
Herr Frodo
 

Re: Pauline und ihr Erbrechen

Beitragvon Herr Frodo am Mi 31. Mär 2010, 15:51

Kaum hat mein Paulinchen dieses teure Diätfutter vom Tierarzt gefuttert, geht es ihr im Magen wieder besser..sie hat aber auch ihr Nassfutter von Bozita stehen gelassen, sodass ich schon den Verdacht habe, ihr Erbrechen hängt mit diesem Nassfutter zusammen. Unsere Tierärztin sprach heute von einer Futtermittelunverträglichkeit. Wenn Pauline doch nur das tolle neue Futter von Nature aktiv fressen würde, aber genau das mag sie eben nicht so gern jeden Tag, quält sich lieber das Nassfutter dann häufiger rein und am Liebsten natürlich auch noch das, mit ganz viel Gelee oder wenns geht nur das mit Soße..welches es ja ein Glück inzwischen auch von Bozita gibt. Es gibt so viele verschiedene Katzenfutter, dass es den Tierhalter fast "erschlägt" sich dort durchzuwuseln. Aber eben nur wenige wirklich gute und auch bezahlbare. Nun, sind wir wieder ganz am Anfang..Melody stopft sich das Diätfutter rein, :cat-eat: klar, sie ist damit ja großgeworden und ich war froh, das ich ihr das kalorienreiche Zeugs geben konnte, damit sie bei den lütten Portionen, die sie damals zu sich nahm, Gewicht aufholte und Pauline, soll das Zeugs nun erstmal bis auf Weiteres fressen, damit sich ihr Magen erholen kann. Ein Glück mag sie die kleinen Brösel und nimmt das Futter gut an., im Gegensatz zu dem neuen , für meine Begriffe besseren Futter. Nun gut..kaufe ich das teure Zeugs ertsmal wieder. Wenn dann alles gut ist und mein Paulinchen nicht mehr kübeln muss. :kotz: Leider, hat Pauline so ihre Eigenarten, in Bezug auf das was sie Ernährung nennt.. :cat-eat: ich hätte die Möglichkeit, sie zu barfen, aber weder roh, noch gekocht, möchte sie auf Dauer mit Fleisch gefüttert werden. Sie würde am Liebsten das lFutter aus er lila Verpackung, oder das mit dem Katerchen drauf essen, aber, nachdem ich endlich geschafft hatte, sie davon abzubringen, möchte ich nun damit nicht mehr anfangen...dann kaufe ich ihr lieber dieses Diätzeugs, mit dem erhöhten Gehalt an Energie... und warte erstmal bis auf Weiteres ab. Und sollte es tatsächlich so sein, dass sich ihn Magen nur mit diesem Futter anfreunden kann, na bitte, dann kriegt sie es eben..für immer und ich geb mich geschlagen.. :beleidigt:

LG. Ute
Herr Frodo
 
Nächste

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron