Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Tom zum widerholten Mal

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Nurgül81 am So 28. Mär 2010, 15:03

Christine1962 hat geschrieben:Liebe Uschi :troest:
Ist garnicht so einfach das Ganze :traurig3: das arme Katerchen :streichel: muß ganz schön was mitmachen :knuddel4: Aber vielleicht ist es doch besser die letzten 3 Zähne kommen doch rauß und dann hat er Ruhe :cat-noidea:
Sammy und ich wünschen dem Süßen :gutebesserung:
Viel :glueck: :glueck: :glueck: :glueck: :glueck:
LG Christine und Sammy

dem schliesse ch mcih an

ich glaub ich würde sie ziehen lassen
Nurgül81
 

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon uschi am So 28. Mär 2010, 15:39

Ja wie gesagt, am Montag rufe ich den TA an, bin mal gespannt, was er sagt - falls er da ist.

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Stummelie am Do 1. Apr 2010, 18:28

Hallo Uschi wie geht es Tom, mußten die Zähne gezogen werden oder hat er noch Schonzeit.
Lieben Gruß von Stummelie

Ein leben ohne Katzen
ist denkbar aber sinnlos6950
6950
Benutzeravatar
Stummelie
Quasselkatze
 
Beiträge: 189
Registriert: 20.02.2010
Alter: 67 Weiblich
Wohnort: Main-Kinzig

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Zillimaus am Do 1. Apr 2010, 18:45

Stummelie hat geschrieben:Hallo Uschi wie geht es Tom, mußten die Zähne gezogen werden oder hat er noch Schonzeit.

Der Frage möcht ich mich anschließen :ja: :ja: :ja:
Lina 20.1.2004 - 24.9.06
Nie vergessen, immer geliebt.
Benutzeravatar
Zillimaus
Very Important Cat
 
Beiträge: 1847
Registriert: 18.11.2009
Alter: 21 Weiblich

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Christine1962 am Do 1. Apr 2010, 20:14

:ja: Ja wie geht es dem Tom :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
:warten: :warten: :warten:
:huhu: LG Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 56 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon uschi am Do 1. Apr 2010, 20:46

Hatte gestern und auch heute sehr wenig Zeit, aber jetzt ist Luft.

Am Montag habe ich beim TA angerufen und den Zustand vom Tom beschrieben, er wollte ja immer noch nichts futtern.
Ja meinte er, er hat sich noch einmal alles durch den Kopf gehen lassen und ist sicher, dass es nicht die Zähne sein können, dazu war die Zunge zu geschwollen und leicht lila gefärbt. Darauf habe ich ihn auch bei meinem Besuch hingewiesen.
Da Sonntag erst der letzte Tag der Medikamentengabe war, meinte er, ich solle ihm noch einen Tag Schonfrist geben.
Gut, die Zunge wurde dünner und das Lila war bis abends so gut wie verschwunden. Also habe ich ihm den Dienstag auch noch Schonfrist gegeben.
Nachdem aber am Mittwoch morgen immer noch keine gravierende Besserung eintrat (allein fressen und trinken), habe ich den Tom gepackt und bin zum TA.
Dort bekam er nochmals Antibiotika und noch einmal ein Entzündungshemmer (Sinopret oder so ähnlich). Was soll ich sagen, am Abend fraß er wieder und trank auch, zwar erst sehr vorsichtig, aber es ging. Und heute morgen hat er richtig gefuttert und heute am Nachmittag sogar TroFu.

Nun hoffe ich, dass es bergauf geht.

Hat einer von Euch schon mal so etwas gehabt, dass die Zunge der Fellnase anschwillt und sich verfärbt - ganz merkwürdig.

LG. Uschi
uschi
 

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Christine1962 am Do 1. Apr 2010, 20:52

Na da wünsch ich weiterhin den Tom GUTE BESSERUNG :!:
Freut mich,das er wieder frißt und drück die Daumen,das es so bleibt :daumen3:
Mit der Zunge kenn ich mich nicht aus :cat-noidea:
Alles Liebe! :knuddel:
LG Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 56 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Herr Frodo am Do 1. Apr 2010, 21:48

Hab ich auch noch nie bei meinen Katzen erlebt.. :cat-noidea:
Aber gut, dass es jetzt besser ist! :ja:

LG. und nochmals :gutebesserung: für den Tommi :cat-stapf-rotw: Ute.
Herr Frodo
 

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon Frosch am Do 1. Apr 2010, 21:50

Hallo Uschi!

Ich wünsche dem Tom auch weiterhin :gutebesserung: und das er weiter frisst.

Zu deiner Frage mit der Zunge kann ich leider nichts sagen, keine meiner Katzen hatte jemals eine geschwollene Zunge.

:catwinken:

LG Sabrina
Benutzeravatar
Frosch
Very Important Cat
 
Beiträge: 2190
Registriert: 07.11.2008
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Tom zum widerholten Mal

Beitragvon uschi am Do 1. Apr 2010, 22:17

ja das ist schon merkwürdig mit der geschwollenen Zunge und dann auch noch diese Verfärbung, macht mich ganz kirre, dass ich nicht weiß was das ist.

LG. Uschi
uschi
 
VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron